Eine Hand für Timo

Timo lernte ich durch die Firma Orthoform aus Dortmund kennen.

Boris, der dort zuständige Orthopädie-Techniker, hat uns vor einiger Zeit kontaktiert, da Patienten von Ihm Interesse an einer unserer kostenlosen Hände hatten.

Bei unserem ersten Treffen habe ich den beiden e-NABLE also vorgestellt und erklärt, wer wir sind und was wir machen.

Sehr schnell konnte ich das Glänzen in Timos Augen erkennen. Da er ein offener und lässiger Typ ist, platzte er sehr schnell mit seiner Bitte heraus:

„Hey lars, wie sieht es aus, würdest du mir so eine Prothese bauen?“

Meine Antwort lautete natürlich: „Klar!“

Schnell waren Farben und Modell gewählt, er entschied sich für ein sehr futuristisches Design in silber, gold und weiß.

Die Fertigung verlief problemlos und hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Bei der ersten Anprobe passte die Hand direkt, Timo war begeistert von seiner Farbwahl und auch von der einfachen Funktionsweise der Hand.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© e-NABLE Germany e.V.